Wie funktionieren Flüssiglinsen? Anwendungsbeispiele für Bildverarbeitung



Interview mit Mark Ventura von Optotune


Flüssiglinsen ermöglichen ein Fokussieren in Millisekunden, ohne dass das Objektiv mechanisch bewegt werden muss. Dies ist besonders hilfreich für Anwendungen mit unterschiedlichen Objekthöhen und Arbeitsabständen. So können der Einsatz mehrerer Kameras und aufwendige mechanische Anpassungen vermieden werden.

MicrosoftTeams-image-3

Mark Ventura von Optotune erläutert im Interview mit Kowa die Funktionsweise von Optotune Flüssiglinsen und gibt Anwendungsbeispiele. Er geht auch auf die Möglichkeiten der Kombination von Optotune Flüssiglinsen mit Kowa-Objektiven ein

Sehen Sie das ganze Interview: https://youtu.be/Pccn5QetRNU

MicrosoftTeams-image-1

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.