Unser Angebot richtet sich nur an Unternehmer im Sinne des §14 BGB. Alle Preise sind Nettopreise zzgl. MwSt.

ITS / Verkehrsüberwachung

Verkehrsüberwachungssysteme müssen die besten Bilder unter schwierigsten Bedingungen liefern. Nummernschilder von Fahrzeugen mit hoher Geschwindigkeit müssen auf mehreren Spuren in dichtem Verkehr detailgenau erkannt werden. Fahrer müssen bei stark wechselnden Lichtverhältnissen anhand der Aufnahmen eindeutig identifiziert werden können. Oft sind deutliche Farbaufnahmen bei Tag- und Nacht gefordert.

Daher ist es wichtig, dass die verwendeten Objektive diesen hohen Anforderungen der Intelligent Transportation Systems (ITS) genügen.

Objektive optimiert für Verkehrsüberwachung

Kowa bietet Objektive passend für die im ITS Markt üblichen Auflösungen, Brennweiten und Bildgrößen. Außerdem enthält Kowas Sortiment IR-korrigierte Objektive für Tag- und Nachtaufnahmen. Diese minimieren die Fokusverschiebung, die bei Standardobjektiven auftritt, wenn für Nachtaufnahmen von sichtbarem Licht zu IR-Beleuchtung gewechselt wird.

Für die schwierigen Lichtverhältnisse der ITS Anwendungen bietet Kowa Objektive mit der modernen P-Iris Technologie. Die von Kowa entwickelte P-Iris Blendensteuerung ermöglicht durch ein optimiertes Zusammenspiel von Kamera und Objektiv eine Verbesserung von Kontrast, Auflösung und Tiefenschärfe der Bilder bei ständig wechselnden Lichtverhältnissen.

Durch ihre hohe Robustheit sind Kowa Objektive zudem für den Dauereinsatz bei Verkehrsüberwachungen bestens geeignet.

Hohe ITS-Expertise

Aufgrund dieser Eigenschaften werden Kowa Objektive seit vielen Jahren für Geschwindigkeits- und Rotlichtüberwachung, Mautkontrolle und Nummernschilderkennung verwendet. Durch enge Zusammenarbeit mit den ITS-Herstellern haben wir eine hohe Expertise im Bereich Verkehrsüberwachung aufgebaut und können Sie so passgenau beraten.

Verkehrsüberwachungssysteme müssen die besten Bilder unter schwierigsten Bedingungen liefern. Nummernschilder von Fahrzeugen mit hoher Geschwindigkeit müssen auf mehreren Spuren in dichtem Verkehr... mehr erfahren »
Fenster schließen
ITS / Verkehrsüberwachung

Verkehrsüberwachungssysteme müssen die besten Bilder unter schwierigsten Bedingungen liefern. Nummernschilder von Fahrzeugen mit hoher Geschwindigkeit müssen auf mehreren Spuren in dichtem Verkehr detailgenau erkannt werden. Fahrer müssen bei stark wechselnden Lichtverhältnissen anhand der Aufnahmen eindeutig identifiziert werden können. Oft sind deutliche Farbaufnahmen bei Tag- und Nacht gefordert.

Daher ist es wichtig, dass die verwendeten Objektive diesen hohen Anforderungen der Intelligent Transportation Systems (ITS) genügen.

Objektive optimiert für Verkehrsüberwachung

Kowa bietet Objektive passend für die im ITS Markt üblichen Auflösungen, Brennweiten und Bildgrößen. Außerdem enthält Kowas Sortiment IR-korrigierte Objektive für Tag- und Nachtaufnahmen. Diese minimieren die Fokusverschiebung, die bei Standardobjektiven auftritt, wenn für Nachtaufnahmen von sichtbarem Licht zu IR-Beleuchtung gewechselt wird.

Für die schwierigen Lichtverhältnisse der ITS Anwendungen bietet Kowa Objektive mit der modernen P-Iris Technologie. Die von Kowa entwickelte P-Iris Blendensteuerung ermöglicht durch ein optimiertes Zusammenspiel von Kamera und Objektiv eine Verbesserung von Kontrast, Auflösung und Tiefenschärfe der Bilder bei ständig wechselnden Lichtverhältnissen.

Durch ihre hohe Robustheit sind Kowa Objektive zudem für den Dauereinsatz bei Verkehrsüberwachungen bestens geeignet.

Hohe ITS-Expertise

Aufgrund dieser Eigenschaften werden Kowa Objektive seit vielen Jahren für Geschwindigkeits- und Rotlichtüberwachung, Mautkontrolle und Nummernschilderkennung verwendet. Durch enge Zusammenarbeit mit den ITS-Herstellern haben wir eine hohe Expertise im Bereich Verkehrsüberwachung aufgebaut und können Sie so passgenau beraten.