Unser Angebot richtet sich nur an Unternehmer im Sinne des §14 BGB. Alle Preise sind Nettopreise zzgl. MwSt.
  • Individuelle Beratung
  • Schneller Versand
  • sichere Zahlung

AGB

ALLGEMEINE VERKAUFS-, LIEFERUNGS- UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Anwendungsbereich

Die nachstehenden Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstigen Leistungen.
Sie gelten auch für alle zukünftigen Verträge mit dem Besteller sowie für zukünftige an ihn zu erbringende Lieferungen und sonstige Leistungen. Abweichende Bestimmungen (ggf. neue AGB) gehen aber bei zukünftigen Verträgen vor.
Entgegenstehenden Geschäftsbedingungen wird widersprochen. Die Vertragssprache ist Deutsch.
Wir beliefern ausschließlich Geschäftskunden. Zu den Geschäftskunden zählen juristische Personen des öffentlichen Rechts, öffentlich-rechtliche Sondervermögen und Unternehmer. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. Dagegen meint Privatkunde jede Person, die nicht Geschäftskunde in diesem Sinne ist. Zu den Privatkunden zählen also insbesondere Verbraucher. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. An Privatkunden richtet sich der Online-Shop ausdrücklich nicht. Bestellungen werden also nur von Geschäftskunden entgegengenommen.

Vertragsschluss

Bestellungen an uns, Vertragsänderungen und -ergänzungen sowie Nebenabreden bedürfen der Schriftform. Telefonisch oder in anderer Form erteilte Bestellungen gelten als angenommen, wenn Versendung oder Aushändigung der Ware und Rechnung erfolgt.
Die Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, Waren zu kaufen. Sie können ein oder mehrere Produkte in den Warenkorb legen. Im Laufe des Bestellprozesses geben Sie Ihre Daten und Wünsche bzgl. Zahlungsart, Liefermodalitäten etc. ein. Erst mit dem Anklicken des Bestellbuttons geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab. Sie können eine verbindliche Bestellung aber auch telefonisch abgeben. Die unverzüglich per E-Mail erfolgende Zugangsbestätigung Ihrer Bestellung stellt noch keine Annahme des Kaufangebots dar.
Wir sind berechtigt, Ihr Angebot innerhalb von 7 Werktagen unter Zusendung einer Bestellbestätigung per E-Mail anzunehmen. Nach Ablauf der 7 Werktage gilt Ihr Angebot als abgelehnt, d.h. Sie sind nicht länger an Ihr Angebot gebunden. Bei einer telefonischen Bestellung kommt der Kaufvertrag zustande, wenn wir Ihr Angebot sofort annehmen. Wird das Angebot nicht sofort angenommen, dann sind Sie auch nicht mehr daran gebunden.

Speicherung Ihrer Bestelldaten

Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag wird von uns gespeichert. Die AGB schicken wir Ihnen zu, Sie können die AGB aber auch nach Vertragsschluss jederzeit über unsere Webseite aufrufen. 

Korrekturhinweis

Sie können Ihre Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit mit der Löschtaste berichtigen. Wir informieren Sie auf dem Weg durch den Bestellprozess über weitere Korrekturmöglichkeiten. Den Bestellprozess können Sie auch jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters komplett beenden.

Preise und Versandkosten

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die Mehrwertsteuer ist im Preis nicht enthalten und wird in der jeweils gesetzlichen Höhe gesondert in Rechnung gestellt.
Bestellungen mit einem Gesamtpreis (exkl. Mehrwertsteuer) ab 100,00 Euro sind innerhalb der europäischen Union versandkostenfrei.  Bei Bestellungen unter 100,00 Euro innerhalb der europäischen Union außerhalb von Deutschland wird eine Kleinauftragspauschale von 16 Euro erhoben. Innerhalb von Deutschland beträgt die Kleinauftragspauschale 8,00 Euro. In der Kleinauftragspauschale sind die Versandkosten bereits enthalten und werden nicht mehr separat berechnet.
Bei Lieferungen außerhalb der europäischen Union gelten gesonderte Versandkosten, die bei der Bestellung im Shop angezeigt werden.
Beträgt die vereinbarte Lieferfrist länger als einen Monat ab Vertragsabschluss, sind wir berechtigt, die Preise nach unserer am Tag der Lieferung geltenden Preisliste zu berechnen.

Zahlung

Unsere Waren werden per Vorkasse durch Kreditkarte oder Paypal gezahlt. Eine Aufrechnung mit nicht anerkannten oder nicht rechtskräftig festgestellten Forderungen des Bestellers ist ausgeschlossen. Dies gilt auch für ein Zurückbehaltungsrecht wegen solcher Gegenforderungen, soweit diese Ansprüche nicht auf demselben Vertragsverhältnis beruhen.

Lieferung

Unsere Lieferverpflichtung besteht unter dem Vorbehalt vollständiger und richtiger Selbstbelieferung, es sei denn, die Nichtbelieferung oder Verzögerung ist durch uns verschuldet.
Verzögert sich die Versendung der bestellten Liefergegenstände aus Gründen, die der Besteller zu vertreten hat, so geht die Gefahr mit dem Zugang der Anzeige der Versandbereitschaft auf den Besteller über.
Die zuverlässige Versendung der bestellten Ware wird durch von uns beauftrage Frachtführer sichergestellt. Die Parteien sind sich darüber einig, dass es im Streitfall dem Besteller obliegt, den Nichtzugang einer Lieferung zu beweisen.

Lieferfrist

Die Lieferzeit für einen Artikel können Sie der jeweiligen Produktseite entnehmen. Die Lieferung erfolgt, soweit nicht abweichend angegeben oder sonst abweichend vereinbart, nach vollständiger Zahlung des Kaufpreises nebst etwaiger Versandkosten. Dabei beginnt die Lieferzeit am Werktag, nach dem Sie die Zahlung veranlasst haben. Fällt der letzte Tag der Lieferzeit auf einen Sonntag oder einen gesetzlichen Feiertag am Lieferort, tritt an die Stelle dieses Tages der nächste Werktag. Bestellen Sie mehrere Produkte, die im Zweifel zusammen geliefert werden, ist die längste Lieferzeit maßgeblich. Diese Lieferzeit wird Ihnen vor einer verbindlichen Bestellung auch noch einmal genannt. Die Lieferzeiten können in Einzelfällen von den auf der Webseite genannten Lieferzeiten abweichen. In diesem Fall teilen wir dies bei der Bestellung mit.

Gewährleistung

Für unsere Waren bestehen gesetzliche Mängelhaftungsrechte.

Beschaffenheitsmerkmale

Die in Prospekten, Katalogen, Anzeigen und Preislisten oder in den zu einem Angebot gehörigen Unterlagen enthaltenen Angaben, Zeichnungen, Abbildungen, Muster, Prospekte, technischen Angaben und Kataloge und sonstige technische Daten, Verwendungsempfehlungen befreien den Besteller nicht von der Prüfung der Ware auf ihre Eignung für die beabsichtigten Zwecke, Verfahren und Einsatzfälle. Beschaffenheitsgarantien sind nur diejenigen, die in der Bestellbestätigung als solche ausdrücklich bezeichnet sind. Anwendung, Verwendung und Verarbeitung der bezogenen Ware liegen ausschließlich im Verantwortungsbereich des Bestellers. 

Erfüllungsort, Gerichtsstand, anwendbares Recht

Sind Sie ein Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, wird als ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche, die sich aus dem oder aufgrund des Vertrages ergeben, Düsseldorf vereinbart.
Gleiches gilt gegenüber Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland haben oder Personen, die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort außerhalb von Deutschland verlegt haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.
Es findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.